Leckeres Popcorn mit einer Popcornmaschine

Leckeres Popcorn mit einer Popcornmaschine

Wenn man Zuhause gerne Popcorn isst, dann kommt man nicht umher, über eine Popcornmaschine nachzudenken. Mit einer Popcornmaschine hat man die Möglichkeit sich in windesweile leckeres Popcorn selber zuzubereiten. Aber Popcornmaschine ist nicht gleich Popcornmaschine.

Zu einem Filmabend gehört einfach Popcorn zum Knabbern mit dazu. Das kennen wir einfach so aus dem Kino. Und damit man das Kino Flair nach Hause bringen kann, braucht man eben auch hier frisches, leckeres Popcorn. Doch gekauftes Popcorn ist meistens weit vom perfekten Popcorn wie aus dem Kino entfernt.
Da bleibt nur noch eine Möglichkeit, machen Sie sich ihr Popcorn Zuhause einfach selbst. Ich möchte ihnen einen Einblick in die verschiedenen Möglichkeiten geben, wie man Popcorn selber machen kann.
Grundsätzlich hat man die Entscheidung, ob man das Popcorn selber machen, oder lieber eine Popcornmaschine kaufen möchte, die einem diese Arbeit abnimmt.

Welche Popcornmaschine sollte man sich kaufen?

Wenn man sich überlegt für Zuhause eine Popcornmaschine anzuschaffen, weil die anderen Zubereitungsmethoden einem nicht mehr zu sagen, dann muss man sich natürlich mit den unterschiedlichen Popcornmakern beschäftigen, die es zu kaufen gibt. Wenn man schon jetzt Auswahlschwierigkeiten hat, kann man sich zum Beispiel einen Popcornmaschinen Test ansehen.

Die erste Überlegung sollte sein, was man für Popcorn mag. Möchte man sich Karamellisiertes Popcorn machen, dann braucht man eigentlich nur das pure Popcorn und vermengt es dann mit karamellisiertem Zucker. Am einfachsten bekommt man tolles pures Popcorn mit einer heißluft Popcornmaschine. Diese Maschinen erhitzen den Mais mit heißer Luft und das fertige Popcorn fliegt aus der Maschine raus. Somit wird die Herstellung des Popcorn zum Kinderspiel, man braucht keine Angst vor verbranntem Popcorn haben und auch die Reinigung dauert nur 10 Sekunden. Allerdings kann man auf diese Weise natürlich nur recht kleine Mengen Popcorn zubereiten.

Die Heißluft Maschinen

Diese Popcornmaschinen sind recht günstig. Sie erhitzen den Mais mit heißer Luft und „spucken“ das fertige Popcorn heraus. Somit lässt gesundes Popcorn ohne Zusatz von Fett oder Öl zubereiten.

Heißluft Popcornmaschinen sind für knapp 20€ von verschiedenen Herstellern erhältlich.

Kino Popcornmaschine

Diese Maschinen arbeiten wie echte Popcornmaschinen aus dem Kino, sie sind nur etwas kleiner und günstiger.

Für unter 100 Euro bekommt man eine solche Maschine die nicht nur echt leckeres Popcorn zubereitet, sondern auch optisch richtige Kino Stimmung aufkommen lässt.

Möchte man Popcorn genauso machen wie im Kino, dann braucht man natürlich auch die gleiche Popcornmaschine wie im Kino. Kino Popcornmaschinen gibt es auch für den Heimgebraucht. Diese sind etwas kleiner und natürlich billiger und sind auch nicht unbedingt für täglich große Mengen ausgelegt. Sie sind eben für daheim. Mit diesen Popcornmaschinen die weniger als 100 Euro kosten, kann man sich wirklich leckeres Popcorn zubereiten, dass genauso lecker ist, wie das im Kino. Und die Benutzung ist ebenso kinderleicht, denn die Maschine nimmt jegliche Arbeit ab. Nur um die Reinigung im Anschluss muss man sich selber kümmern.

Popcornmaschine kaufen

Wenn man sich für einen Typ Popcornmaker entschieden hat, dann muss man nur noch losgehen und sich eine Maschine kaufen. Aber das Problem ist natürlich, dass es auch dann noch verschiedene Geräte zur Auswahl gibt. Da man im lokalen Handel kaum Informationen darüber bekommt, ob die Popcornmaschine eine gute Leistung vollbringt oder nicht, kann man beim Kauf ins Internet ausweichen. Hier kann man sich Testberichte und Bewertungen von den Popcornmakern anschauen und direkt bestellen, dann kann fast nichts schief gehen.